Eisbär


Ursus maritimus

© BÄRENWALD Müritz

Besonderheiten:
Eisbären machen dem Kodiak- und dem Kamtschatkabär den Rang als weltweit größter Bär streitig. Sie können eine Strecke von 100 km schwimmen, ohne dabei eine Pause einzulegen und ihr Geruchssinn ermöglicht es ihnen, Robben bis zu einer Entfernung von 30 km zu riechen.

Körpermaße:
Schulterhöhe: 100 cm
Körperlänge: 250 bis 350 cm
Gewicht: 300 bis 600 kg

Nahrung:
Hauptsächlich Robben, Walrosse, gestrandete Wale, Fische und Krabben, nach der Eisschmelze Vogelküken, Nagetiere, Rentiere, Eier, Pflanzen und Beeren

Lebensraum:
Polarregion der gesamten nördlichen Hemisphäre

Bestandszahlen:
20.000 bis 40.000 Tiere

Gefährdung:
Durch Lebensraumzerstörung und zu hoch angesetzte Abschussquoten.


drucken

4PF-Spendenbutton-9-12_Spenden.png
BWM_Widget_Onlineshop.png
BWM_Widget_EUFOND.png
BWM_Widget_Oeffnungszeiten.png
Preise

Social Media