Malaienbär


Helarctus malayanus

© BÄRENWALD Müritz

Besonderheiten:
Der kleinste Bär unter den Großbären wird wegen dem gelblichen Halbmond auf der Brust auch Sonnenbär genannt.

Körpermaße:
Schulterhöhe: 70 cm
Körperlänge: bis 140 cm
Gewicht: 27 bis 65 kg

Nahrung:
Kleinsäuger, Insekten, Termiten, Würmer, Früchte, Blätter, Honig

Lebensraum:
Tropische Regenwälder in den Flachzonen Indiens, in Burma, Malaysien, Laos, Kambodscha, Thailand, Indonesien, Südchina und Vietnam.

Bestandszahlen:
unbekannt

Gefährdung:
Durch Lebensraumzerstörung und Töten von Muttertieren, um die verspielten Jungtiere als Haustier halten zu können.


drucken

4PF-Spendenbutton-9-12_Spenden.png
BWM_Widget_Onlineshop.png
BWM_Widget_EUFOND.png
BWM_Widget_Oeffnungszeiten.png
Preise

Social Media