A


Aktivität    

Die Aktivität der Braunbären hängt von den Umweltbedingungen, der Jahreszeit und der Nähe zu den Menschen ab. In der Wildnis gelten Braunbären als dämmerungs- oder nachtaktiv, im Frühling oder Herbst sind sie auch tagsüber auf Nahrungssuche.

 



Allesfresser    

Braunbären gehören zu den Allesfressern, die je nach Jahreszeit in unterschiedlicher Menge pflanzliche und tierische Nahrung zu sich nehmen. Sie ernähren sich zu 3/4 von pflanzlicher Nahrung.

 



Augen

Das Sehvermögen ist bei Braunbären soll es etwa genauso gut ausgeprägt sein wie bei den Menschen. Sie scheinen kurzsichtig zu sein. Es ist ihnen jedoch möglich Farben zu unterscheiden und so essbare Früchte und Nüsse zu erkennen.

 



Arten

Es gibt mehrere Unterarten von Braunbären. Die kleinste Unterart ist der Syrische Braunbär mit einer Größe von 2,60 Meter, die größte Unterart ist der Kodiakbär mit 3,30 Meter. Der Kodiakbär gilt als größtes Landraubtier. Eine weitere bekannte Unterart ist der Amerikanische Grizzlybär.

 


drucken