Freiwilliges Ökologisches Jahr / Bundesfreiwillige


FÖJ und BFD im BÄRENWALD Müritz

Die BÄRENWALD Müritz gGmbH betreibt im Auftrag von VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz seit Herbst 2006 ein Bärenschutzzentrum in Stuer am südlichen Plauer See. In dem insgesamt 16 Hektar großen Freigehege leben derzeit 18 Braunbären.

Die Freiwilligen unterstützen das gesamte BÄRENWALD-Team; so ist der Aufgabenbereich sehr facettenreich und reicht von der Unterstützung der Tierpfleger bei der Futterzubereitung, über Führungen für die Besucher durch den BÄRENWALD bis hin zur Gästebetreuung und kleinen eigenständig durchzuführenden Projekten.

Als Partner des Müritz-Nationalpark ist es für uns eine Herzensangelegenheit, den Tierschutz mit dem Naturschutz weiter zu verbinden. Wir sind bestrebt, die Freiwilligen gerade in solche Projekte zur Entwicklung stark einzubinden.

Der BÄRENWALD Müritz liegt in der schönen Mecklenburgischen Seenplatte an der Südspitze des Plauer Sees. Da wir mit den Partnern der Seenplatte eng zusammenarbeiten, sind wir sehr bemüht, dem Freiwilligen die Partner der Region vorzustellen. Darüber hinaus bieten wir euch die Möglichkeit, die anderen Bärenprojekte von VIER PFOTEN kennenzulernen.

Der Ort Stuer ist nur in der Hauptsaison im Zweistundentakt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Führerschein und Auto sind hier sehr von Vorteil.

Weitere Informationen über die Bundesfreiwilligen-Stellen im BÄRENWALD Müritz finden Sie auf der Webseite des Bundesfreiwilligendienstes.

 

Bewerbungen richten Sie bitte an: winnie.roesner@baerenwald-mueritz.de



Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr und richtet sich an Bewerber von 16 bis 27 Jahren. Es beginnt in der Regel am 1. September und endet am 31. August des Folgejahres. Das Freiwillige Ökologische Jahr kann bei Hochschulzulassungen als Wartesemester angerechnet werden. Es richtet sich an junge Leute, die auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz warten oder erste Erfahrungen sammeln möchten; aber auch an junge Leute, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben und keinen Arbeitsplatz finden.

Den Bundesfreiwilligendienst (BFD) gibt es seit 2011 als Ersatz für den Zivildienst. Anders als beim FÖJ gibt es beim Bundesfreiwilligendienst keine Altersgrenze, so dass auch Berufstätige, die sich neu orientieren wollen, oder Senioren sinnvolle Möglichkeiten für ein Engagement zu Gunsten der Natur finden können. Begleitet wird der Freiwilligendienst, der auch in Teilzeit geleistet werden kann, durch informative und lehrreiche Seminare.


drucken

BWM_Widget_Onlineshop.png
4PF-Spendenbutton-9-12_Spenden.png
BWM_Widget_Oeffnungszeiten.png
BWM_Widget_Fuehrungen_2017.png

Social Media

Preise