Freiwilliges Ökologisches Jahr / Bundesfreiwillige


FÖJ und BFD im BÄRENWALD Müritz

Die BÄRENWALD Müritz gGmbH betreibt im Auftrag von VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz seit Herbst 2006 ein Bärenschutzzentrum in Stuer am südlichen Plauer See. In dem insgesamt 14 Hektar großen Freigehege leben derzeit 16 Braunbären.
Der BÄRENWALD bietet jeweils eine Stelle mit Schwerpunkt in der Tierpflege oder in der Umweltbildung an. Darüber hinaus unterstützt du als Freiwillige/r das gesamte BÄRENWALD-Team. Der Aufgabenbereich ist sehr facettenreich und reicht von der Gästebetreuung, der Mitgestaltung und Durchführung des öffentlichen Auftritts bei Festen und Messeständen bis hin zu kleinen, eigenständig durchzuführenden Projekten.


Schwerpunkt Tierpflege
Du unterstützt die Tierpfleger bei der Futterzubereitung, dem Füttern der Bären und der Reinigung und Instandhaltung der Gehege. Bei Führungen durch den BÄRENWALD bringst du den Besuchern die Arbeit einer Tierschutzorganisation und die Lebensgeschichten der Bären näher. Im Winter arbeitest du vermehrt in der Umweltbildung.


Schwerpunkt Umweltbildung
Du erarbeitest zusammen mit der Umweltbilderin neue Lernmodule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Durchführung dieser Module in der Bärenakademie kannst du kreativ und erlebnisreich gestalten. Zudem übernimmst du eigenständig Führungen durch den BÄRENWALD und bearbeitest administrative Aufgaben in der Umweltbildung.
Der BÄRENWALD verfügt über zwei Unterkünfte. Durch die ländliche Lage sind Führerschein und Auto hier sehr von Vorteil. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Plau am See.

Weitere Informationen über die Bundesfreiwilligen-Stellenoder FÖJ-Stellen im BÄRENWALD Müritz findet ihr auf der Webseite des Bundesfreiwilligendienstes oder unter www.jao-foej.de

 

Bitte richte deine Bewerbung an: info@baerenwald-mueritz.de



Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr und richtet sich an Bewerber von 16 bis 27 Jahren. Es beginnt in der Regel am 1. September und endet am 31. August des Folgejahres. Das Freiwillige Ökologische Jahr kann bei Hochschulzulassungen als Wartesemester angerechnet werden. Es richtet sich an junge Leute, die auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz warten oder erste Erfahrungen sammeln möchten; aber auch an junge Leute, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben und keinen Arbeitsplatz finden.

Den Bundesfreiwilligendienst (BFD) gibt es seit 2011 als Ersatz für den Zivildienst. Anders als beim FÖJ gibt es beim Bundesfreiwilligendienst keine Altersgrenze, so dass auch Berufstätige, die sich neu orientieren wollen, oder Senioren sinnvolle Möglichkeiten für ein Engagement zu Gunsten der Natur finden können. Begleitet wird der Freiwilligendienst, der auch in Teilzeit geleistet werden kann, durch informative und lehrreiche Seminare.


drucken

BWM_Widget_Onlineshop.png
4PF-Spendenbutton-9-12_Spenden.png
BWM_Widget_Oeffnungszeiten.png
BWM_Widget_Fuehrungen_2017.png

Social Media

Preise