Suche

Bären erleben, Tierschutz verstehen

Kinder- und Jugendangebot

Bären erleben - Tierschutz verstehen

Angebote für Schulklassen

Unsere Schulklassenprogramme sensibilisieren die Kinder und Jugendlichen für die Situation von Tieren in Gefangenschaft.

Durch Aufgaben und Aktivitäten können sich die Klassen aus erster Hand über Tierschutz und Tierhaltung informieren. Die Schulklasse hat zunächst die Möglichkeit, allein mit unserer kostenlosen BÄRENWALD Rallye auf Erkundung zu gehen. An den verschiedenen Ausstellungsstationen finden die Kinder und Jugendlichen Hinweise zur Lösung der Rallye.

Anschließend findet eine etwa einstündige Führung durch einen Mitarbeiter des BÄRENWALD Müritz statt. Zwischen den einzelnen Aktivitäten während der Führung halten wir Ausschau nach unseren Bären. Wir sprechen über ihre Verhaltensweisen und die persönliche Geschichte des jeweiligen Bären.

Preise:

Gruppe ab 10 Personen
pro Schüler 5,00 €

Umweltbildungsangebote in der Bärenakademie

Die Bären der Welt

Dauer: 2 Stunden
Preis: 5,00 € pro Person zzgl. Eintritt

Braunbär und Eisbär sind berühmt unter den Bären, doch wer kennt schon den Malaienbär? Um die Bären der Welt kennenzulernen, müsst ihr nicht weit verreisen. Ihr lernt alle acht Großbären kennen und erforscht ihre wichtigsten Merkmale: Wofür hat der Panda einen sechsten Finger? Welcher Bär hat eine Zahnlücke? Als frisch gebackene Bärenexperten erlebt ihr bei einer Führung unsere Braunbären hautnah. Dabei hört ihr bewegende Geschichten über ihren Lebensweg und die spannende Arbeit einer Tierschutzorganisation.

1.-3. Klasse

Der kleine Braunbär Hubärt erzählt euch die spannenden Geschichten von den Abenteuern mit seinen Freunden. Bei lustigen Mitmachspielen nehmt ihr alle Großbären ganz genau unter die Lupe und lernt dabei auch ihr Zuhause und ihre Lieblingsspeisen kennen. Nach einem kleinen Quiz dürft ihr euch dann ganz offiziell Bären-Experten nennen. 

4.-6. Klasse

Ihr wolltet schon immer einmal Forscher sein? Mit den Forscherkarten entdeckt ihr viel Spannendes über die verschiedenen Bärenarten. Dabei wird jeder von euch zum Experten für eine Art. Gemeinsam tragt ihr dann eure Ergebnisse zusammen und vergleicht die Arten miteinander. Dabei erfahrt ihr, wodurch die wildlebenden Bären bedroht werden und überlegt, was auch ihr zum Schutz der Bären beitragen könnt.

Sehr gerne stellen wir Ihnen auch ein individuelles Gruppenpaket zusammen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Evelyn Boht
Telefon: 039924 79118