SpendenShop

Nachhaltigkeit im BÄRENWALD

Ein naturnahes Leben für Mensch und Tier

Nicht nur unseren Bären soll ein naturnahes Leben ermöglicht werden. Auch im gesamten Bärenwald, mit seinem Park und dem Besucherzentrum, leben wir eine nachhaltige Philosophie und legen Wert darauf, bewusst mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen.

Unsere Ressourcen

Der erste Aspekt, für den jedes Unternehmen Verantwortung übernehmen kann, ist ein bewusster Umgang mit Ressourcen.

Neben unseren Photovoltaik-Anlagen und Wärmepumpen sorgt ein eigenes Pflanzenklärbeet für die Aufbereitung und Wiederverwendbarkeit des verbrauchten Wassers. Dabei muss natürlich darauf geachtet werden, dass auch unsere Reinigungsmittel, die vor allem in unserem Bio-Bistro, verwendet werden, biologisch abbaubar sind – ein gutes Beispiel für die Vielschichtigkeit und Umsicht, die bei nachhaltigen Entscheidungen so wichtig sind. In 2022 wurden außerdem Zisternen angelegt, in denen Regenwasser aufgefangen und im Notfall als Löschwasser genutzt werden wird.

Bei Neu- und Ausbauprojekten des Parks vertrauen wir auf Holz als Hauptbaustoff und erfreuen uns immer wieder an den wunderbaren Gründächern auf dem Besucherzentrum und auf den Bärenhaus-Dächern, die zu einem Wärmeausgleich im Inneren, sowie einer naturnahen Gestaltung im Äußeren beitragen.

Zwei Hände messen einen Stamm Bauholz aus

Viele Projekte aus Holz werden von unseren fleißigen Mitarbeitern selbst gebaut

Unsere Bären

Auch unsere Bären profitieren von unserer bewusst nachhaltigen Arbeitsweise. So bekommen sie große Teile ihres Futters durch die Spenden von Lebensmittelketten, wodurch wir mithelfen, den Anteil von Gemüse und Obst zu vermindern, der weggeworfen wird. Zusätzlich nehmen die Bären Medikamente natürlich sehr viel lieber verpackt im Honig-Brötchen – mit Honig aus eigenem Anbau und gespendeten Brötchen!

Einen weiteren wichtigen Aspekt der artgemäßen Ernährung unsere Bären gestalten wir ebenfalls so nachhaltig wie möglich. Unsere Bären benötigen tierisches Fett und Eiweiß, um gerade im Herbst Fettreserven für die Winterruhe aufzubauen. Daher werden unsere Bären mit so genanntem Fallwild gefüttert - Wild, das bei Verkehrsunfällen gestorben ist und keiner Verwendung zugeführt werden kann. Diese Lösung gibt uns die Möglichkeit, unsere Bären artgemäß zu ernähren, ohne dass ein Tier extra dafür sterben musste. Die Bären-Ernährung mit Unfall-Wild würden wir gerne ausbauen. Wir suchen daher noch weitere Jäger und Förster aus der Region, die uns mit Fallwild unterstützen können.

Zur nachhaltigen Bären-Fütterung gehört außerdem die Versorgung der Tiere mit Fisch-Abfällen, die Fischer der Region für uns sammeln und spenden.

Spenden von Nüssen und Obst für die Bären.

Nuss- und Obstspenden für die Bären

Unsere Umweltbildung

Der Park bietet mit seiner Umwelt- und Tierschutzbildung herausragende Möglichkeiten, umweltbewusstes Verhalten zu vermitteln und den Besuchern nahezulegen. Mit einem guten Beispiel voranzugehen, ist dabei besonders wichtig und spiegelt sich im gesamten Park wider.

Mehr Informationen zu unser Bärenakademie gibt es hier.

Mitarbeiter des Bärenwald Müritz' hält einen Zweig und erklärt die Frucht

Bei der Wildkräuterführung lernten Besucher viel über die natürlichen Ressourcen der Region

Unsere Besucher

Besonders auf unseren Shop „Boulevard der Region“ können sich unsere Besucher freuen. Hier bieten wir sorgfältig und individuell ausgewählte Produkte der Region sowie nachhaltig hergestellte „Bärenprodukte“. Neben Honig, Häkelbären und Produkten aus den umliegenden Gemeinden, bieten wir hier auch Notizbücher aus Süßgras, selbst gestaltete Jutebeutel und Kalender sowie interessante Bücher an – alles mit Nachhaltigkeitsaspekten im Hinterkopf.

In unserem zertifiziertem Bio-“Bäristro” gibt es täglich frisch und liebevoll gekochte, vegan-vegetarische Gerichte mit ausgewählten regionalen und saisonalen Zutaten – teilweise sogar aus unserem eigenen Hochbeet-Garten. Da ist für die ganze Familie etwas dabei! Die Auszeichnung mit dem “Greentable”-“Zertifikat stellt zudem das nachgewiesene nachhaltige Wirtschaften des “Bäristros” heraus. Besonders das Bärenwald-Geschirr der CJD-Produktionsschule ist dabei ein echter Hingucker!

Durch die Investition in eine eigene Soft-Eismaschine konnten in der Sommersaison pro Tag drei große Müllsäcke in Form von Einzeleisverpackungen eingespart werden! Die Zutaten für das Eis sind dabei bio-zertifiziert und werden jeden Sommer direkt vor Ort frisch zusammengerührt.

Bio-Bäristro

Interaktive Elemente laden auch am Bäristro zum Lernen ein

Unser Team

Ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen entstand bei uns aus der Summe der Einzelnen und wird auch weiterhin von unserem motivierten Team gefördert und gefordert. Innerhalb des Teams ist ein reger Handel mit regionalen Produkten entstanden, der durch die im Betrieb ausgebildeten Imker nur noch verstärkt wurde.

Uns ist es wichtig, dass der BÄRENWALD auch sozial nachhaltig arbeitet. Das Gesundheitsangebot Yoga für die BÄRENWALD-Mitarbeiter ist dabei ebenso ein Beispiel wie der Bestand an drei betriebseigenen E-Bikes, die Kolleginnen und Kollegen kostenlos für den Weg zur Arbeit und nach Hause nutzen können - so oft und so viel sie wollen.

Die Verwendung von Recyclingpapier wo nötig, ein sparsamer Umgang mit Strom und Wasser sowie das Einbringen neuer nachhaltiger Ideen sind dabei schon selbstverständlich.

Zwei Tierpfleger kümmern sich um eine Bienenwabe

Ein Imkerworkshop und eigene Völker für die Mitarbeiter - vom Honig profitieren die Bären!

Unsere Zukunft

Wir sind stolz auf die Maßnahmen, die wir bereits umgesetzt haben und die uns täglich in unserem Alltag begleiten. Gleichzeitig wollen wir noch einen Schritt weiter gehen und sind stets auf der Suche nach innovativen Impulsen aus dem Team und von außen, um unseren Teil zum Klimaschutz beizutragen.

In der nahen Zukunft ist unser Ziel, den Besuchern ein weiteres Toilettenhaus im Park zur Verfügung zu stellen, welches auch durch ein Pflanzenklärbeet ergänzt wird. Zusätzlich planen wir, den Ausbau von E-Ladestellen zu analysieren, sowie weitere Photovoltaikanlagen und eine mögliche Parkplatzüberdachung für Events wie unseren Nachhaltigkeitsmarkt zu integrieren.

Nachhaltigkeitsmarkt

Nachhaltigkeitsmarkt im BÄRENWALD Müritz in 2020

Erfahren Sie mehr über den BÄRENWALD Müritz


Hier

Suche