Suche

Braunbär Felix

Felix

Selbstbewusster und neugieriger Bär

Mit Bruder und Mutter in den BÄRENWALD Müritz

Felix wurde 2007 zusammen mit seiner Mutter Maya (1983-2016) und seinem Bruder Ben vom Schwarzwaldpark Löffingen in unseren BÄRENWALD gebracht. Viele Jahre lang teilten sich die drei ein Betongehege. Die beiden Bärenbrüder stammen von Lothar ab, er war der allererste Bär in unserem Bärenschutzzentrum und verstarb im April 2019.

Ben und Felix beim Spielen

Felix' Lieblingsbeschäftigung: Herumtollen mit seinem Bruder Ben.

Ringkämpfe unter Bärenbrüdern

Mit seinem Bruder Ben liefert sich Felix so manche Ringkämpfe. Dabei ist er meist der stärkere, doch manchmal gewinnt auch Ben die Oberhand. Besonders dramatisch wirken ihre Spielereien im Wasser. Da die beiden sich zum Verwechseln ähnlich sehen, kann man sie kaum auseinanderhalten. Ben und Felix verbringen meist viel Zeit zusammen und haben eine so enge Bindung, dass sie sogar ab und an zusammen in die Winterruhe gehen.

Großer selbstbewusster Bär

Felix ist ungefähr 2 m groß und hat eine etwas schlankere Statur als sein Bruder. Als Felix in unserem Bärenschutzzentrum ankam, war er sehr zurückhaltend und scheu. Er flüchtete auch vor den anderen Bären und zog sich in den Wald zurück. Im Laufe der Zeit hat er sich aber zu einem selbstbewussten und durchaus neugierigen Bären entwickelt.

Fakten über Felix

  • Ich komme aus: dem Schwarzwaldpark Löffingen
  • Am liebsten fresse ich: Honig und Eier
  • Ich bin: verspielt und selbstbewusst
  • Das sagen die Tierpfleger über mich: Felix kann manchmal ein ganz schöner Dickkopf sein und testet dann beim Absperren aus, wer von uns die größere Geduld hat. Selbst ihn mit leckerem Futter zu locken funktioniert dann nicht.